Vorgehensweise

1. POSITIONSPROFIL
Ein präzises Positionsprofil ist der erste Schritt. Aus ihm ergibt sich eine Beschreibung der Firma und ihrer Produkte. Die Position selbst wird genau definiert im Hinblick auf Über- und Unterstellungsverhältnis, Zuständigkeit, Aufgabenbeschreibung, etc. Im Falle eines Vertriebsmitarbeiters gehören dazu die Gebietsaufteilung und die ihm anvertrauten Produkte. Die Positionsbeschreibung berücksichtigt auch das menschliche Umfeld und die Firmenphilosophie.


2. ANFORDERUNGSPROFIL
Das Anforderungsprofil beschreibt die Merkmale des idealen Kandidaten, die er benötigt, um gerade in Ihrem Unternehmen mit seinen spezifischen internen Strukturen, seinen Produkten, seinem Kundenkreis und seiner Unternehmensphilosophie erfolgreich zu sein. Schließlich gehört dazu die
Überlegung, in welcher Position der Gesuchte sich heute befinden sollte. Dies ist aus zwei Gründen sehr bedeutsam: Einmal weil sich daraus die Qualifikation für die neue Tätigkeit herleitet, zum anderen weil hier die Überlegung angestellt werden muss, für welche Zielgruppe die ausgeschriebene Position attraktiv genug sein könnte, um einen Wechsel zu erwägen.


3. SUCHFELD
Mit dieser Information, die wir gemeinsam mit Ihnen erarbeiten, erstellen wir eine „target-list“ von Firmen oder Institutionen, in denen der Gesuchte sich heute befinden könnte. Dabei wird es sich um Firmen handeln, die ähnliche Strukturen haben bzw. relevante Strukturveränderungen hinter sich gebracht haben, die von Marktsegment und –größe, von Struktur und Vertriebsweg, von Produkt- und Fertigungsart, etc. als geeignete „Spenderfirmen“ angesehen werden können. Dabei muss es sich keineswegs immer um Wettbewerbsfirmen handeln. Diese Firmenliste wird mit Ihnen abgestimmt.

 

4. IDENTIFIZIERUNG
Identifizierung von geeigneten Kandidaten im Suchfeld. Selbstverständlich nutzen wir dabei unsere weitreichenden Erfahrungen und persönlichen Kontakte in der Branche.


5. ANSPRACHE
Nach dieser systematischen Vorarbeit erfolgt dann die Ansprache der geeigneten Kandidaten um herauszufinden, ob sie in das Anforderungsprofil passen und ob sie gesprächsbereit sind.


6. INTERVIEWS
Wenn sich aus den ersten Gesprächen Ansatzpunkte für eine Eignung ergeben, wird das persönliche Gespräch gesucht. Hier werden in einem strukturierten Interview, die Qualifikation, die menschliche Eignung und das Umfeld abgeklärt und offen besprochen, ob die ausgeschriebene Position einen vernünftigen Karriereschritt darstellen kann.


7. ANZEIGENSUCHE
Häufig ist das Suchfeld nicht so eindeutig zu präzisieren, dass sich ein definiertes Marktsegment ergibt. In diesem Fall empfiehlt sich ergänzend die mediengestützte Suche. Hier liegt der Erfolg begründet in der richtigen Auswahl der Medien und der zielorientierten Konzeption der Anzeige. Beides ergibt sich aus dem Anforderungsprofil. Im Rahmen der Anzeigensuche selektieren wir die Bewerbungen und führen vorab Gespräche, um die Eignung von Kandidaten festzustellen. Anschließend erfolgen die persönlichen Interviews.


8. PRÄSENTATION
Nach Abschluss dieser Interviews qualifizieren sich in aller Regel einige Kandidaten für die engere Auswahl. Diese Spitzenkandidaten werden Ihnen zunächst schriftlich präsentiert, zusammen mit einer eingehenden Bewertung. Im Anschluss daran finden zusammen mit uns die Gespräche und
die Endauswahl in Ihrem Hause statt.

 

9. REFERENZEN
Die Bewertung des Spitzenkandidaten wird ergänzt durch sorgfältige Einholung von Referenzen. Dies geschieht im allgemeinen nicht telefonisch sondern in persönlichen Gesprächen. Referenzen sind eines der wichtigsten Instrumente zur Absicherung des gewonnenen Eindrucks.


10. WEITERE ASSISTENZ
Auf Wunsch assistieren wir bei der Vertragsgestaltung und begleiten den Kandidaten bei der Einarbeitung. In bestimmten Fällen empfiehlt sich auch das Gespräch des Beraters im Umfeld der neuen Position. Auf Wunsch unterstützen wir Sie auch bei der Präsentation von Kandidaten in Beiräten, Aufsichtsräten oder anderen Aufsichtsgremien.


11. INFORMATIONSAUSTAUSCH
Während der gesamten Suche bleiben wir in engem Kontakt mit Ihnen und tauschen Informationen aus, falls Sie dies wünschen. Während des Suchauftrages erhalten wir relevante Informationen über Gehaltsstrukturen, Organisationsformen, Vertriebssysteme, etc., die wir, mit der notwendigen Diskretion, auch Ihnen zugänglich machen können.